News & Veranstaltungen

Zum Vormerken: ELRIG Konferenz: Drug Discovery 2018: Drug Discovery for Small & Large Molecules
9. - 10. Oktober 2018, Excel Arena, London

Zum Vormerken: 3. AnalytikTag am Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V. (IUTA)
15.11.2018, Duisburg
Schwerpunkt Digitalisierung, Automatisierung

Zum Vormerken: microTEC Südwest Clusterkonferenz 2019

20 - 21. März 2019, Konzerthaus in Freiburg

JenLab: Most Innovative Medical Diagnostics Systems Europe 2017

The CFI.co judging panel offer JenLab the 2017 Most Innovative Medical Diagnostics Systems Europe Award.


Optofluidik-Netzwerkprojekt: Faser-Chip-Kopplung

In diesem vom BMWi geförderten ZIM-Projekt erforscht AMO zusammen mit den Partnern LightFab GmbH und Aifotec AG eine mögliche Lösung für ein zentrales Problem der Silizium-Photonik: die Kopplung der Chips an single-mode Glasfasern. Den Kern der Idee bildet eine Montagehilfe in Form eines hochpräzise gefertigten monolithischen Glasblocks mit passiver Optik. Dieser soll es erstmals ermöglichen, die Faser temperaturstabil in der Ebene der Chips zu montieren, so dass dauerhaft eine effiziente Kopplung der Bauteile erfolgen kann. Diese Lösung ist flexibel an bestehende Chipdesigns anpassbar und soll signifikante Kostenvorteile gegenüber bisherigen Ansätzen bieten.

BMWi-Förderung

Programm zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland.

Publikation von Beiträgen

Im DeGruyter Journal können Beiträge zum Thema Optofluidik veröffentlicht und eingesehen werden. Das Journal ist OpenAccess und aktuell werden keine Gebühren für Publikationen verlangt.

Innovationstag Mittelstand des BMWi 2018

07. Juni 2018, Berlin


microTEC Südwest Clusterkonferenz 2018

16. + 17. April 2018, Konzerthaus in Freiburg


XPOMET© Convention 2018

Die Convention für Innovation und Hightech in der Medizin

21. – 23. März 2018, KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig


SPIE Photonics West 2018

Die weltweit größte jährliche Veranstaltung für die Photonik-, Laser- und biomedizinische Optikindustrie

27. Januar – 1. Februar 2018, The Moscone Center, San Francisco, California, USA


2. Analytiktag 7. November 2017 in Duisburg, Institut für Energie und Umwelttechnik e. V. (IUTA)

Der 2. Analytiktag stellt das Thema Miniaturisierung in den Vordergrund. Miniaturisierte Trenn- und Detektionsverfahren auf Basis der Flüssigkeitschromatografie besitzen großes Potenzial, sind jedoch bisher in Routinelaboratorien nicht umfassend implementiert. Der vom IUTA ausgerichtete Analytiktag will eine Brücke zwischen wissenschaftlicher Grundlagenforschung, anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung sowie der Anwendung im industriellen Umfeld schaffen. Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier >>


7. MikroSystemTechnik Kongress "MEMS, Mikroelektronik, Systeme"

23.-25. Oktober 2017 in München, INFINITY Hotel Unterschleißheim.


Short Course on Complex Wetting

Vom 11.-13. Oktober 2017 am Center of Smart Interfaces (Lichtwiese Campus) der Technischen Universität Darmstadt.


nICLAS Workshop „Augmented Reality im Labor – Assistenz oder Spielzeug“

Am 3. Juli 2017 beim Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart.


LASER World of PHOTONICS 2017

Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik, 26. – 29. Juni 2017, Messe München.


2. Netzwerktreffen Optofluidik Phase 2

Am 30.05.2017 fand die zweite Sitzung des Netzwerkes Optofluidik in Phase 2 am Innovationszentrum an der Hochschule Aalen statt. Neben der Besichtigung der Räumlichkeiten des Innovationszentrum gab es interessante Fachvorträge aus den Reihen der Netzwerkpartner sowie eine angeregte Diskussion zur weiteren Ausrichtung der Netzwerkaktivitäten. In diesem Zusammenhang wurden zudem einige Projektideen im Hinblick auf die weitere Konkretisierung der Inhalte besprochen.


Workshop „Mikrosystemtechniken für medizinische Anwendungen“

Das CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik lud zusammen mit dem Branchenverband für Medizintechnik/Biotechnologie medways e.V. und dem CiS e.V. Forscher, Entwickler und Hersteller aus Sensorik und Medizintechnik am 10.05.2017 für einen Workshop zum Thema „Mikrosystemtechniken für medizinische Anwendungen“ nach Erfurt ein.


1. Netzwerktreffen Optofluidik Phase 2

Die erste Netzwerksitzung des Netzwerkes Optofluidik in der Phase 2 des Netzwerkes fand am 24.01.2017 am Laser-Laboratorium Göttingen statt. Neben der Vorstellung der Ergebnisse der Phase 1 und der Einführung in die Phase 2, präsentierten sich zwei neue Netzwerkpartner. Darüber hinaus wurden Projektideen im Rahmen eines Workshops hinsichtlich der Partner und Inhalte konkretisiert. Abschließen wurden aktuell relevante Förderprogramme/-ausschreibungen vorgestellt.


Veröffentlichung LightFab

Martin Hermans, CEO der Firma LightFab, veröffentlichte zusammen mit weiteren Autoren im November 2016 einen Artikel zum Thema Mikrofluidik mit dem Titel „Zero-dead-volume interfaces for two-dimensional electrophoretic separations“ in der Zeitschrift Electrophoresis; 2016 Nov; 37(22):3020-3024.


Abschlussveranstaltung Advances in Optofluidics

Vom 14.-15. September 2016 fand in Cetraro, Italien die Abschlussveranstaltung des EU COST Netzwerkes ‚Advances in Optofluidics: Integration of Optical Control and Photonics with Microfluidics‘ statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung bestand für Firmen die Möglichkeit, sich auf einer Ausstellung zu präsentieren.


4. Netzwerktreffen Optofluidik Phase 1

Am 12.09.2016 fand das vierte Treffen des Netzwerkes Optofluidik bei der Ocean Optics B.V. in Ostfildern statt. Neben der Vorstellung relevanter Förderprogramme/-ausschreibungen, interessanten Diskussion zu neuen Projektideen und der Vorstellung der Neuigkeiten aus dem Netzwerk wurde von Gastgeber ein Applikationsworkshop zum Thema Spektroskopie durchgeführt.


3. Netzwerktreffen Optofluidik Phase 1

Das dritte Netzwerktreffen des Optofluidik-Netzwerkes fand am 16.06.2016 in den Räumen der Technischen Hochschule Mittelhessen in Friedberg statt. Gastgeber der Veranstaltung war die World Precision Instruments Germany GmbH. Im Rahmen der Veranstaltung wurden aktuelle Projekte in Bearbeitung vorgestellt und diskutiert sowie in einem Workshop gezielt neue Anwendungen der Technologie identifiziert. Darüber hinaus hatten die Partner die Gelegenheit, die Labore des Kompetenzzentrums für Optische Technologien und Systeme (OTS) der Technischen Hochschule Mittelhessen sowie die Labore der World Precision Instruments Germany GmbH zu besichtigen.

Bereits am Vortag konnten im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Netzwerk ‚Modulare Ultrakurzpulslaser-Technologie‘ (UKPL) netzwerkübergreifende Themen diskutiert und Kontakte geknüpft werden. Neben interessanten Fachvorträgen zu den netzwerkspezifischen Technologien und Anwendungen sowie zum Thema Industrie 4.0 hatten die Partner bei einem Speed-Dating Gelegenheit, sich im Hinblick auf Ideen, Kooperationen und Projekten untereinander auszutauschen.


BMWi Roadshow

"Von der Idee zum Markterfolg - Innovationsprogramme für den Mittelstand" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Termine: 21.04. - 02.06.2016

http://www.zim-bmwi.de/veranstaltungen/roadshow


EU-Netzwerk "COST" zum Thema Optofluidik

Bei einer Veranstaltung im April 2016 stellte Professor Dominik Rabus das ZIM-Netzwerk Optofluidik vor.

http://costmp1205.eu/index.php


Netzwerkpartner LightFAB auf der Titelseite von Lab on a Chip

Martin Hermans, CEO LightFAB, schaffte es im März 2016 als Co-Autor auf die Titelseite von Lab on a Chip mit dem Artikel "A microfluidic opto-caloric switch for sorting of particles by using 3D-hydrodynamic focusing based on SLE fabrication capabilities".

http://pubs.rsc.org/en/content/articlelanding/2016/lc/c6lc90023b/unauth


Prism Award 2016 geht an Netzwerkpartner LightFAB

San Francisco: Auf der Photonics West erhielt Geschäftsführer Martin Hermans von der Aachener Firma LightFAB im Februar 2016 den begehrten Prism Award 2016 in der Kategorie Industrial Lasers. "The LightFab 3D Printer will impact several fields as it makes rapid, mass production of micro 3D glass possible", so die Jury.

http://www.photonicsprismaward.com/winners.aspx


Netzwerkpartner LUPYLED gewinnt iF DESIGN AWARD 2016

Das Design der App für die LUPYLED theONE gewinnt beim renommierten iF DESIGN AWARD 2016 in der Kategorie "lighting control". Die Preisverleihung fand am 26.02.2016 in der BMW Welt statt. Mit Hilfe der App können Kunden ihre LUPYLED-Lampe per Smartphone oder Tablet ansteuern und zahlreiche neuartige Varianten der Lichtgestaltung schaffen.


2. Netzwerktreffen Optofluidik Phase 1

Am 24.02.2017 fand die zweite Sitzung des Netzwerkes Optofluidik am CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH in Erfurt statt. Neben der Besichtigung der Labore des CiS wurde ein intensiver Workshop durchgeführt, um erste Ideen im Hinblick auf die Formierung von Projektkonsortien und die Definition der geplanten Inhalte zu konkretisieren. In diesem Zusammenhang wurde zudem aktuell relevante Förderprogramme/-ausschreibungen vorgestellt.


Kick-off Sitzung

Die Hochschule Karlsruhe mit ihrem Institute for Optofluidics and Nanophotonics (IONAS) war Gastgeber des ersten Netzwerktreffens am 25.11.2015. Mit interessanten Vorträgen stellten sich die Partner des Netzwerkes vor und besichtigten unter fachkundiger Führung die Einrichtungen des IONAS. Von Beginn an tauschten sich die Partner in ideengebenden und konstruktiven Gesprächen aus. Auch stellten die Partner bereits Gedanken für interessante Projekte vor.


Prism Award 2016

Netzwerkpartner LightFab gehört zu den drei Finalisten für den Prism Award 2016 im Bereich Laser Material Processing.

http://www.photonicsprismaward.com/finalists.aspx


German Design Nominee 2015

Netzwerkpartner LUPYLED wurde im Jahr 2015 für den German Design Award nominiert.

www.lupyled.com


Literatur

„Optofluidics Systems Technology“
von Professor Dr. Dominik G. Rabus

Bestellbar hier >>


EurA AG

Ein Kompetenznetzwerk der
EurA AG

Ihr Ansprechpartner:

Markus Sebeck
Netzwerkmanager
Markus.Sebeck@noSpameura-ag.de
Tel. 07961 9256-257